Wir bieten unseren Bewohnern eine abwechslungsreiche Alltagsgestaltung durch ein vielfältiges Aktivitätsangebot. Dazu gehören neben den gerontologisch anerkannten Beschäftigungen wie Seniorentanz, Gymnastik, Gedächtnistraining und Singkreis auch Ausflüge und Feste bis hin zu Urlaubsreisen für pflegebedürftige Menschen.

Werfen Sie einen Blick auf unseren Veranstaltungskalender auf der Startseite.

Für Angehörige und Interessierte bieten wir diverse Unterstützungsmöglichkeiten. Zum Beispiel trifft sich die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz jeden dritten Montag im Monat in unserem Haus. In Kooperation mit der Alzheimergesellschaft Rheinland-Pfalz entstand diese Möglichkeit des Austauschs und Ratsuchen und -geben im September 2010. Heimleiter Stephen Husk und Residenzberaterin Renana Halisch aus dem Salier-Stift wie auch Vertreter der Alzheimergesellschaft Rheinland-Pfalz begleiten die Treffen.

Da es sich bei dieser Selbsthilfegruppe um eine offene Gruppe handelt, sind neue Teilnehmer stets herzlich willkommen. Die Betreuung der dementiell erkrankten Angehörigen während der Treffen ist im Salier-Stift möglich. Wir bitten um Anmeldung im Vorfeld. Interessierte können sich an Herrn Husk oder Frau Halisch im Salier-Stift wenden (06232/207-0).
Wir freuen uns auf Sie!

Die nächsten Treffen der Selbsthilfegruppe finden jeweils von 19 – 21 Uhr im Restaurant des Salier-Stifts statt.

Artikel sowie weiterführende Informationen zur Selbsthilfegruppe finden Sie unter dem Menüpunkt Aktuelles.

Die Unterstützung unseres Fördervereins ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Sicherlich können wir Ihnen mit unserem regelmäßig erscheinenden Salier-Stift-Kurier mit aktuellen Themen & Veranstaltungshinweisen eine Freude bereiten.

Gerne senden wir Ihnen ein Druckexemplar zu.
Anfragen bitte an info@salier-stift.de.